Tiny House Moon: investieren, vermieten & Rendite erzielen

Tiny House Moon: investieren, vermieten & Rendite erzielen

Tiny Homes boomen! Nicht nur als Eigenheim für Familien, Singles und Paare, sondern auch als Vermietungsobjekt für Gäste. Tiny Houses sind daher eine lohnende Investition, die eine solide und langfristige Rendite erzielen können. Warum sich das Tiny House Moon dafür ganz besonders gut eignet, erfährst du jetzt!

Du nimmst mit:

  • wie du es schaffst, zukünftigen Mietern attraktiven Wohnraum zur Verfügung zu stellen
  • was das Tiny House Moon alles zu bieten hat
  • warum sich die Vermietung von Tiny Houses lohnt

Tiny House Investment: Warum gerade in Minihäuser investieren?

Slow Living und Minimalismus liegen voll im Trend.

Einfach mal einen Gang runterschalten und sich nur um das kümmern, was wirklich wichtig ist, lautet die Devise.

Immer mehr Menschen sind gerade dabei, in ihrem Leben Downsizing zu betreiben. Ob Arbeitsstunden, Besitz oder Termine: Je weniger Stress, desto höher die Lebensqualität. Und aus diesem Grund wächst die Zielgruppe für kleinen und übersichtlich gestalteten Wohnraum rasant an.

Die perfekte Zeit also, um in kleinen Wohnraum zu investieren und Menschen jeder Altersgruppe mietbare Tiny Houses zu bieten, die mit allem ausgestattet sind, was zum Leben wichtig ist.

Die Tiny House Vermietung hat viele Vorteile, von denen Investoren und Mieter/Urlauber gleichermaßen profitieren:

  • geringere Kosten im Vergleich zu Wohnung und Haus
  • Tiny House kann an außergewöhnlichen Orten aufgestellt werden
  • Wohnen im Tiny House ist ein unvergessliches Erlebnis
  • Investoren erhalten langfristige Rendite
  • Mieter müssen sich nicht fest an ein Objekt binden

Da sich die Bau- und Instandhaltungskosten für die mobilen Tiny Houses in Grenzen halten, benötigen Investoren ein viel geringeres Startkapital.

Du brauchst im Vergleich zu einem „normalen“ Haus nur einen Bruchteil an Investitionskosten, um zukünftigen Gästen und Mietern erstklassigen Wohnraum bieten zu können.

Tiny House an Gäste vermieten: So geht’s richtig!

Klar, bevor es mit der Tiny House Vermietung losgehen kann, ist allerhand zu erledigen.

Sobald du dich als Investor um das Grundstück, die Baugenehmigung, den Finanzierungsplan und die Wahl des passenden Tiny Houses entschieden hast, brauchst du vielleicht noch etwas Geduld, bis das Minihaus deiner Träume an Ort und Stelle steht.

Übrigens: Falls du so schnell wie möglich ein Tiny House kaufen willst, um es am besten schon morgen zu vermieten, dann schau doch mal in unserem Tiny House Sofortkauf vorbei!

Der Arbeitsaufwand, der dich jetzt noch erwartet, hält sich in Grenzen.

Instandhaltungs-, Betriebs- und Wartungskosten wirst du natürlich auch bei Tiny Houses haben. Aber diese sind im Vergleich zu anderen Investments (z. B. einem massiven Eigenheim) überschaubar.

Damit deine Tiny House Vermietung ein voller Erfolg wird, solltest du Folgendes beachten:

  • Zielgruppenspezifisches Marketing sorgt für eine gute Auslastung deines Objekts.
  • Wenn du an Urlaubsgäste vermietest, fallen auch Reinigungs- und Provisionskosten für Buchungsportale an.
  • Rechne in deiner Kalkulation auch Kosten für die Grundstücks- und Gartenpflege mit ein.
  • Behalte im Blick, dass du dir als Vermieter bzw. Investor ausreichend Zeit für die Kommunikation mit deinen Mietern/Kunden nimmst.
  • Wähle das Tiny House so aus, dass es den Bedürfnissen deiner Zielgruppe gerecht wird.

Tiny House Moon: Clever investieren und vermieten

Wenn du die Bedürfnisse möglichst vieler Gäste gleichzeitig abdecken willst, dann ist unser Tiny House Moon das perfekte Investment für dich, denn es bringt die besten Voraussetzungen für die kurz- und langfristige Vermietung mit. Ob Wohnen, Tiny House Urlaub oder Workation: Hier ist einfach alles möglich!

Das Design vom Tiny House Moon ist schon der absolute Hingucker.

Außerdem ist es mit den Maßen von 6 m Länge, 2,5 m Breite und 2,85 m Höhe besonders gut transportierbar und bietet auf 15 m2 Grundfläche alles, was deine zukünftigen Mieter benötigen.

Dieses Tiny House besticht durch ein offenes Raumkonzept mit großen Fensterflächen und viel Stauraum.

Der Schlafbereich ist von 3 Fenstern eingefasst, die für eine lichtdurchflutete Atmosphäre sorgen. Eines der 3 Fenster befindet sich genau über dem Bett und bietet einen herrlichen Blick auf den Sternenhimmel.

Die geräumige Küchenzeile mit Fliesenspiegel und das Badezimmer mit der extra großen Dusche (1 m x 0,7 m) sind voll ausgestattet. Besonders Singles und Paare kommen bei diesem Tiny House auf ihre Kosten.

Hinweis: Da sich alles auf einer Etage befindet und auf den Einbau von Lofts verzichtet wurde, eignet es sich auch für Menschen, deren Gehfähigkeit eingeschränkt ist.

Extratipp: Warum nicht gleich mehrere Tiny Houses vermieten?

Wenn du schon investierst, warum dann nicht gleich richtig?

Wie wäre es, wenn du auf deinem Tiny House Grundstück nicht nur ein Minihaus aufstellst, sondern gleich 2 oder 3? Das schlanke Design unseres Tiny Houses Moon erlaubt es dir problemlos, mehrere Modelle auf einem Grundstück anzuordnen!

Da die Kosten für Zufahrt, Grundsteuer und Gartengestaltung ohnehin anfallen, kannst du deine Rendite erhöhen, wenn du gleich in mehrere Tiny Houses investierst. Diese solltest du dann so aufstellen, dass deine Mieter noch ausreichend Privatsphäre haben und sie die Zufahrt nutzen können.

Du kannst deine Tiny Houses unterschiedlich gestalten bzw. einrichten, um die Bedürfnisse mehrerer Zielgruppen abzudecken.

Die Gesamtkosten pro Quadratmeter sinken deutlich und deine Rendite erhöht sich erheblich!

Fazit: Tiny House Moon ist für die Vermietung und als Investment perfekt geeignet!

Wenn du eine gewinnbringende Investition tätigen möchtest, dann ist unser Tiny House Moon dafür wie gemacht!

Das besondere Design und die Vollausstattung machen dieses Minihaus zum perfekten Spot für kleine Familien, Singles und Paare.

Sowohl die langfristige als auch kurzfristige Vermietung ist bei diesem Tiny House absolut kein Problem.

Für eine besonders hohe Rendite kannst du dein Investment auf mehrere Modelle ausweiten und Wohnraum für mehrere Mietparteien bzw. unterschiedliche Zielgruppen schaffen!

Wir beraten dich gern! Gemeinsam finden wir heraus, welches Tiny House Investment sich für dich am besten lohnt! Nimm doch gleich heute noch Kontakt zu uns auf!

 

Dein Aurora Company-Team